RSS-Feed

Wir sind ein Mensch-Hund-Therapie-Team: Heike Weigand & Bing

Veröffentlicht am

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.

Warum ein Therapiehund?

Haben Sie schon einmal Ihr Gesicht im Fell eines Hundes vergraben? Dessen ganz eigenen Geruch eingeatmet, die wohltuende Wärme wahrgenommen, die Beschaffenheit des Fells bewusst gespürt und sich dabei entspannt?

Haben Sie schon einmal laut lachen müssen, wenn ein Hund seine wilden „5 Minuten“ hatte und ausgelassen durch die Gegend getobt ist?

Haben Sie schon einmal Welpen bei ihrem tollpatschigen, selbstvergessenen Spiel zugeschaut und sind dem Zauber dieses Anblicks verfallen?

Dann haben Sie schon selbst die positive Wirkung dieser Tiere auf den Menschen kennen gelernt.

Der gezielte Einsatz eines speziell ausgebildeten Besuchshundes gemeinsam im Team mit seinem Menschen kann jedoch noch wesentlich mehr bewirken.

Ein Hund wirkt ganzheitlich auf Körper und Psyche des Menschen. Der Kontakt zum Hund fördert den Menschen ebenfalls auf mentaler und sozialer Ebene, ist also eine Bereicherung in jeder Hinsicht und zwar altersunabhängig. Der Hund kommuniziert auf seine ganz eigene Art: authentisch und empathisch.

Viele Menschen müssen beim Einzug in ein Pflegeheim nicht nur ihr gewohntes Umfeld sondern auch ihren geliebten Vierbeiner zurücklassen. Manche Kinder erhalten nie die Gelegenheit, den natürlichen Umgang mit dem Sozialpartner Hund zu erlernen. Beides kann eine mehr oder weniger belastend erlebte Minderung oder Einschränkung der Lebensqualität zur Folge haben. Im schlimmsten Fall baut sich Leidensdruck auf. Hier sehen wir unsere Aufgabe: Wir möchten die positive Wirkung von Hunden Menschen jeden Alters zugänglich machen. Wir möchten unter anderem Ängste nehmen, Verständnis für das Lebewesen Hund schulen und fördern, Erfolgserlebnisse ermöglichen oder einfach Freude bringen.

Wir arbeiten in sozialen Einrichtungen aller Art sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens und bieten auch Hausbesuche an. Unsere Leistung richtet sich nach Alter und Beweglichkeit der besuchten Personen. Alle Termine werden individuell abgestimmt.

Wir arbeiten selbständig und stellen beim Einsatz in einer Einrichtung keine zusätzliche Belastung für das Personal dar sondern sehen uns als Ergänzung zu dessen täglicher Leistung.

Auf Wunsch dokumentieren wir unsere Einsätze und stellen so die positive Entwicklung im Laufe der Zeit dar.

Hygienebestimmungen sind ebenfalls Inhalt unserer Ausbildung und werden selbstverständlich eingehalten. Versichert sind wir natürlich auch.

Gleichermaßen habe ich ein Augenmerk auf die individuelle Leistungsfähigkeit und das Seelenleben meiner Hunde. Sie sollen immer mit Freude arbeiten. Das Vertrauen zwischen uns darf niemals erschüttert werden.

Besonders wichtig ist mir auch die regelmäßige Fortbildung zu den vielfältigen Themen rund um unsere Arbeit.

Wann dürfen wir Ihr Leben mit unserer Arbeit bereichern?

IMG_4990Startseite